Erweiterung Gericht Bezirksanlage Meilen

Auftraggeber
Einwohnergemeinde Meilen
Standort
Meilen
Veröffentlichung
2015

Janus

Das neue Gerichtsgebäude der Bezirksanlage Meilen soll durch Eigenständigkeit und Präsenz seiner Aufgabe gerecht werden. Seine Lage vis-à-vis des bestehenden, markanten Bezirksgebäudes im ansonsten heterogenen Quartierbild, verlangt nach einem prägnanten Ausdruck.
Das Grundgebäude ist ein einfacher Quader in einer massiven Betonkonstruktion. Im Gegensatz zur teilweise geschlossenen, harten Aussenschale werden die Innenräume als fein und einladend ausformulierten Holzkisten vorgeschlagen. Durch die simple Konstruktion wird eine ökonomische und ökologische Realisierung ermöglicht, auch wenn durch die hohen Obergeschossräume ein etwas grösseres Volumen ausgewiesen wird. Gerade diese Innenraumhöhe soll jedoch dem speziellen Leben in diesem Gebäude die erforderliche Raumqualität bringen, die den Benutzern eine spezifische Atmosphäre bringen kann.


[/slide]

[/slide]

[/slide]

[/slide]