Sanierung Schulhaus Suhrenmatte Buchs

Auftraggeber
Einwohnergemeinde Buchs
Standort
Buchs AG
Nutzung
Schulbauten
Fertigstellung
2003
Ursprungsjahr
1960er

Gesamtsanierung einer Ikone im Schulhausbau

Das Schulhaus wurde vom Architekten Werner Plüss-Hauler aus Genf entworfen und in den Jahren 1969-1971 erstellt. Der gesamte Bau basiert auf einem gleichmässigen Raster, der die Grundlage für einen Stahlbau mit grösstmöglicher Flexibilität bildet.
Die Sanierung wurde mit Rücksicht auf den hohen architektonischen Wert der Schulanlage durchgeführt. Dennoch konnten die Gebäudehülle und die Haustechnikanlagen den heutigen Standard angepasst werden. Die Sanierung wurde in zwei Etappen durchgeführt, damit die Hälfte der Schulanlage immer im Betrieb bleiben konnte.


[/slide]

[/slide]

[/slide]

[/slide]

Fotos © Urs Siegenthaler, Zürich