Umbau Einfamilienhaus Ennetbaden

Auftraggeber
Privat
Standort
Ennetbaden
Nutzung
Wohnbauten
Fertigstellung
2015
Ursprungsjahr
1970er

aufgestockt und neu verpackt

Das Einfamilienhaus wurde 1970 von der Baugenossenschaft Haus und Herd erbaut. Für eine Familie wurde das einfache Wohnhaus umgebaut und erweitert: Das Giebeldach wurde durch ein Attikageschoss ersetzt und im Wohngeschoss wurde durch die Überhöhung des Wohnbereiches und der Terrasse sowie durch die Öffnung von Küche, Wohnen und Essbereich eine neue Grosszügigkeit hergestellt, welche die eindrückliche Aussicht mit bodenebenen Verglasungen und vorgelagerten Terrassen bis in den Wohnbereich hinein bringt. Ein neuer Pool ergänzt auch im Garten das Angebot. Das Spiel der vertikalen und horizontalen Fassenverkleidung ermöglicht im Gebäudeschnitt am Hang ein Spiel mit den Geschosshöhen, welches spannende Raum- und Geschossbeziehungen im Innern der Wohnung ermöglicht sowie das neue Oberschosses in die Gesamtansicht einbindet.


[/slide]

[/slide]

[/slide]

[/slide]

Fotos © Mirco Moser, Baden